Individuelles Beschriften eines Feuerwehr Leinenbeutels

img_5436In allen Feuerwehren in Deutschland kommen Leinenbeutel insbesondere bei Atemschutzgeräteträgern nach DIN 14920 zum Einsatz. Bei der Vielzahl an verschiedenen gebräuchlichen Feuerwehr-Leinenbeuteln werden meist noch die Beutel mit braun-rotem Segeltuch eingesetzt. Leinenbeutel werden üblicherweise nach Gebrauch neu gewickelt und wieder auf dem entsprechenden Feuerwehrfahrzeug verlastet. Nasse oder gar beschädigte Feuerwehrleinenbeutel werden natürlich entsprechend getrocknet oder ausgetauscht.

 

Auch bei Übungen oder zum Beispiel bei den Feuerwehr-Leistungsspangen findet die Feuerwehrleine häufig Verwendung. Dabei kommt es bei Übungen manchmal zu doppeltem und unnötigem Öffnen mehrerer Leinenbeutel, welche wieder gewickelt werden müssen, dadurch nass geworden sind oder beschädigt werden. Trotz deutlichem Hinweis nur einen Leinenbeutel zu verwenden kommt es einfach ganz automatisch dazu, da man in der Hektik (auch bei einer Übung) einen neuen  Beutel „aufreißt“. Weiterlesen