iPhone 2G – Firmware 2.2 mit Quickpwn

In nahezu Rekordzeit geschah diesmal das Firmware-Update meines iPhone 2G auf die Version 2.2. Nachdem beim letzten Mal ganze zwei lange Abende draufgegangen sind, klappte diesmal alles wie am Schnürrchen. Dabei nahm ich mir den Workarround von Benm.at zu Hilfe und konnte in nur knapp 30 Minuten das Update durchführen.

Diesmal traten keine 1600er-Fehler o.ä. auf. Das iPhone synchronisierte die Daten nach dem Update wieder wie gewohnt mit dem MacBook. Nebenbei richtete in nun noch die MobileMe Synchronisation zwischen allen Geräten ein: PC, MacBook, MiniMac und iPhone. Nun werde ich nächste Woche noch den PC in der Firma einrichten und mit langsamen Schritten von Firefox auf Safari wechseln.

Update: Nach den ersten Tests scheint das iPhone nun insgesamt flüssiger zu laufen. Inbesondere beim Browsen und lesen von Emails. Noch konnte ich ein wiederholtes Hängen im Bereich der Telefonliste nicht feststellen, was überaus ärgerlich ist, insbesondere wenn man sich in einer Notsituation befindet und dann nicht telefonieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.