Feuerwehr-Hydrant per Google finden

hydrant_feuerwehr_01Heute kam bei uns in der Feuerwehr das Thema Ortung von Hydranten per Google Maps oder mit einem mit GPS ausgestatteten Mobiltelefons auf. Die Idee scheint nicht neu. Denn einige Homepages – auch in Deutschland – beschäftigen sich bereits mit dem Thema.

Solch ein Projekt stelle ich mir sehr interessant vor. Zumindest wäre es eine andere und sogar sinnvollere Art zum normalen Geocaching.

Mit dem Zusatzprogramm Tyre lassen sich ermittelte GPS-Daten als POI zum Beispiel in ein TomTom integrieren. Sogar Rescue-Tec hat sich bereits dem Thema in einer News angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.