Sugru Reparatur Knete Erfahrungen

Kürzlich bemerkte ich in den Facebook Ads eine Knetmasse namens „Sugru“ mit der man beschädigte Dinge im alltäglichen Leben wieder reparieren kann.

Das passte gerade gut, auch wenn ich üblicherweise nicht wirklich aktiv und unmittelbar auf Werbung bei Facebook reagiere.

MacBook Netzteil uvm. – mal schnell „repariert“

Denn bereits seit einiger Zeit war der neuralgische „Knickpunkt“ an einem meiner beiden MacBook Netzteile langsam in einem kritischen Zustand, sodass ein vollständiges Abknicken zu befürchten war.

Sugru Knete Reparatur

Also kaufte ich Sugru direkt auf Amazon und war bereits am nächsten Tag da.

Sugru – vielfältig, schnell und günstig

Wenn man bedenkt, dass ein neues MacBook Netzteil um die 90,- Euro kostet, war die Investition in das Sugru Starterpaket mit ca. 15,- Euro verhältnismässig günstig.

In einer stabilen Metallbox werden 8 verschiedenen Farben geliefert, welche man aufschneiden muss. Nach dem Öffnen und Verarbeiten festigt sich die Knetmasse innerhalb von 24 Stunden und bleibt dann stabil und dennoch flexibel.

Wie funktionierts und wie gut ist es?

Auch wenn die Youtube Videos von Sugru die zahlreichen Möglichkeiten gut darstellen wollte ich das natürlich unbedingt selbst ausprobieren.

So reparierte ich mit einem Propfen Sugru nicht nur das Kabel am MacBook Netzteil sondern versuchte mich auch an Kabelklemmen, welche ich mich dem überschüssigen Rest aus der Verpackung formte.

Sugru Knete Reparatur

Zwar sehen diese nicht ganz so glatt und professionell aus wie im Film. Aber die Haltbarkeit und Festigkeit der Halter an einem glatten Holzschrank ist phänomenal und funktioniert tatsächlich.

Fazit

Einfach und simpel. Sugru sollte jeder Haushalt in Zeiten der Wegwerfgesellschaft im Haus haben. Ich bin sicher, dass mir Sugru auch in anderen Bereichen – sei es zum Reparieren oder Fixieren – noch gute Dienste leisten wird.

Inbesondere auf Reisen wird sie für mich ein fester Bestandteil in der Tasche und für meine in die Jahre gekommene Honda Transalp auch noch gute Dienste leisten, um im kommenden Frühjahr die Verkleidung an manchen Stellen zu reparieren.

WordPress Firewall 2 – sicher ist sicher….

Wordpress Firewall 2

Nach mehreren Angriffen vor einiger Zeit auf diverse WordPress Installationen meiner Webseiten von chinesischen Servern aus, wurde eine der WordPress-Instanzen auch kurzzeitig erfolgreich gehackt. Der Schaden war zwar gering, da nur die Änderung des Templates betroffen war und kein Schadcode eingeschleust wurde.

Dennoch war dies äußerst ärgerlich, da der zeitliche Aufwand das gesamte System neu zu installieren, bzw. die bestehende Installation zu säubern und zu kontrollieren, um auf Nummer sicher zu gehen, sehr hoch war. Grund für den erfolgreichen Angriff, war eine vernachlässigte und veraltete WordPress Version wie sie leider immer noch auf vielen Webseiten vorhanden ist.

Die WordPress Firewall 2 – ein beruhigendes Plugin

So habe ich nach einen kurzen Recherche im Internet auf allen WordPress Installationen die WordPress Firewall 2 installiert, welche bisher sehr zuverlässig und regelmäßig über diverse Arten von Angriffen auf die einzelnen Webseiten informiert. Zumindest beruhigt das Plugin das Bewusstsein und Wissen um die Anzahl und Arten der Angriffe ein wenig.

Zwar reagiert das Plugin auch ab und zu bei tieferen Arbeiten in WordPress und benachrichtigt gleich per Email über einen vermeintlichen Angriff. Aber besser einmal zu viel ein Fehlalarm als zu wenig.

Dennoch ersetzt dies nicht die regelmäßigen Updates und die Pflege der WordPress-Installationen.

Weitere Sicherheit mit .htaccess Beschränkungen

Die zusätzliche Einbindung einer .htaccess Datei im …/wp-content/ Ordner kann die Sicherheit ebenfalls weiter verbessern, um Sichtheitslücken zu vermeiden:

Order Allow,Deny
Deny from all
<Files ~ „\.(css|jpe?g|jpg|png|gif|js)$“>
Allow from all
</Files>
.

Adressen-Probleme bei Amazon Händlern

Ab und zu kommt es vor, dass ich mir über Amazon auch Produkte von mehreren Händlern innerhalb einer Bestellung liefern lasse. Dabei lasse ich die Artikel oft auch an abweichende Lieferadressen senden. Gerade zur Vor-Weihnachtszeit habe ich davon regen gebraucht gemacht.

Bei der Verwendung von abweichenden Lieferadressen – insbesondere in Verbindung mit Lieferungen von Amazon-Händlern – scheint es dabei immer wieder Probleme mit der korrekten Zuordnung und dem Aufdruck der Adressdaten auf Lieferschein und Rechnung zu geben. Dies hat mir nun auch ein Händler bei meiner letzten Bestellung bestätigt.

Die Lieferadresse stimmte dabei bisher immer, sonst würden die bestellten Artikel nicht ankommen. Allerdings passiert es beim Aufdruck der Rechnungsadresse auf der im Paket liegenden Rechnung häufig, dass diese mit Daten der abweichenden Lieferadresse vermischt oder vollständig ersetzt wurde.

Die Adressvermischung ist nicht immer gleich, sondern von Händler zu Händler unterschiedlich. Laut Amazon liegt der Fehler daran, dass die Händler die Zuordnung der Adressdaten in den nachgeschalteten System wie Warenwirtschaftssystemen nicht immer korrekt einrichten.

Auch scheint eine Korrektur der falsch ausgestellten Rechnung nicht immer auf Anhieb zu klappen. Zumindest ein Händler schaffte es erst im zweiten Anlauf die Rechnung mit der richtigen Anschrift zuzusenden.

Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich möchte einen Handwerker….

  • … der freundlich ist, wenn man ihn anruft.
  • … der in absehbarer Zeit einen konkreten Terminvorschlag machen kann.
  • … der seinen Termin hält und pünktlich ist.
  • … der anruft, wenn sich Terminänderungen ergeben.
  • … der seine Arbeit sauber und gewissenhaft erledigt.
  • … der den Arbeitsbereich wieder sauber verlässt.
  • … der sich seine Leistung quittieren lässt.
  • … der die Rechnung zeitnah und transparent erstellt.

Ist doch eigentlich alles ganz einfach, oder…?