Heine geht auf „Shopping Tour“

Der Heine Versand aus Karlsruhe, einer der größten deutschen Versandhändler für hochwertige und elegante Damenmode lädt ein zur „Shopping Tour“.

Anders wie bei der bereits bekannten Collage liegt der Schwerpunkt bei der „Shopping Tour“ beim echten Shoppen und Stöbern. Mit einem smoothen Übergang zwischen den Stilen Elegant, Modern und Zeitlos wechselt man mit den vorhandenen Bedienelementen oder den Pfeilen auf der Tastatur und fliegt förmlich an den Produkten vorbei. Zur Eingrenzung von gewünschten Artikeln können die Kategorien Damen, Herren, Wohnen oder Alle Artikel gewählt werden.

Darüber hinaus lässt sich die Suche mit der Auswahl der eigenen Körperfigur, seinen Lieblingsfarben und Textilmustern sehr granuliert einstellen.

Das visuelle Browsen setzt somit den Fokus auf die Produktabbildungen ohne bereits am Anfang mit umfangreichen Beschreibungen und Texten von dem eigentlichen Produkt abzulenken. Möchte man dann mehr über einen Artikel erfahren reicht ein Klick um weitere Informationen aufzurufen.

Bisher kenne ich diese Art des Shoppens nur von heine aus dem Mode&Fashion Bereich.
Bestimmt ist solch eine Art auch für andere Produktbereiche interessant.