HDR Fotografie

Bereits seit langem hatte ich vor mit meiner mittlerweile doch schon in die Jahre gekommenen Canon EOS 350D in der Dämmerung durch die Bühler Straßen zu ziehen und Langzeitbelichtungen sowie HDR Aufnahmen zu machen und so langsam mal die Welt der Fotografie etwas genauer zu entdecken. Insbesondere die unzähligen Einstellungsmöglichkeiten an den aktuellen DLSRs verlangen einem doch etwas Übung und Erfahrung ab.

Letztens waren wir nun also zu dritt unterwegs und haben unsere ersten Schnappschüsse gemacht. Für den Anfang sind wir ganz zufrieden und werden unsere abendlichen Streifzüge weiter ausbauen.

Bisher nutze ich dafür das simple und einfache HDRtist. Ich habe aber das Gefühl, dass sich mit professionelleren Programmen noch mehr herausholen lässt. Hat da jemand bereits weitere Tipps?