Knigge-Seminar bei Petra Kirst

Petra KirstPetra Kirst ist seit 2005 lizenzierte Umgangstrainerin und unterrichtet seit 2007 an der Akademie der Volksbanken in Karlsruhe Umgangsformen und Netiquette.

Gepflegte Umgangsformen im Business – aber auch in anderen Lebensbereichen – wollen gelernt sein. Hierzu richtet Petra Kirst regelmäßig Knigge-Seminare an der Burg Windeck aus. Dabei werden bei einem 4-Gänge Menü verschiedene Themengebiete wie z.B. der Stehempfang, Smalltalk, das Trinkgeld und die richtige Sitzordnung geschult.

Dass dieses Seminar sehr gut ankommt zeigt auch, dass Petra Kirst ihr Angebot weiter ausgebaut hat. Neu ist das Impression Management, welches in Zusammenarbeit mit Simone-Maria Brunner durchgeführt wird.

Weiter Informationen unter
http://www.petra-kirst.de

Leistungsschau 2008 in Bühl

Weltrekord auf der Bühler LeistungsschauEin große Anzahl an Bühler Betrieben stellte am vergangenen Wochenende auf der Bühler Leistungsschau ihre Produkte und Dienstleistungen aus. Angefangen vom Bürgerhaus Neuer Markt bis in die derzeit wegen Bauarbeiten gesperrte Hauptstrasse konnten Besucher sich von der Vielfalt verschiedenster Leistungen und Waren überzeugen.

Sogar ein Weltrekordversuch von UHU Alleskleber wurde nochmals demonstriert, indem ein großer Pickup einer Halterung aufgehängt wurde. Diese Halterung wurde mit nur 5 kleinen Punkten eines UHU Klebstoffes fixiert.

Handwerker zeigten ihr können und ihre Leistungen auf sehr anschauliche Art und Weise und animierten zum Mitmachen. Es konnte gehämmert, gebohrt und gemauert werden.

Das vor ca. 2 Jahren gegründete regionale Xing-Netzwerk „Bühl Connection“ stellte mit 13 Ausstellern aus und informierte über die einzelnen Firmen und den positiven Effekt beim „Netzwerken“.

Das Thema Gesundheit stand auch im Mittelpunkt. Unter anderem war es möglich sich beim Laufen auf einem Laufband filmen zu lassen, um mögliche Fehlstellungen der Füsse oder Beine zu erkennen.

Leider wurde die Austellung aber auch durch nächtliche Diebeszüge getrübt, die sich aber nicht nur an der Leistungsschau häuften, sondern in den letzten Wochen in der Bühler Region immer wieder für leer geräumte Geschäfte sorgen.

Jugendfeuerwehr Bühl im Kindernetz

Vor kurzem war der SWR vor Ort bei der Feuerwehr Bühl und filmte die Jugendfeuerwehr.

Zum Thema „Feuer ist Licht und Wärme“ trägt die Jugendfeuerwehr Bühl nun mit einigen kurzen Clips und Beiträgen zur Information über die Jugendfeuerwehr für die jungen Besucher des Kindernetzes bei.

Die Film- und Audiobeiträge sind kindgerecht aufbereitet und zeigen auch einen Löschangriff durchgeführt von der Jugendfeuerwehr, um interessierten Kindern und Jugendlichen die Arbeit und Aufgaben in der Jugendfeuerwehr näher zu bringen.

mehr unter: Kindernetz – Feuer ist Licht und Wärme

Schwelbrand: So schnell kanns gehen

Am heutigen Abend klingelte meine Nachbarin bei mir und rief von unten, ich solle schnell in den Keller kommen. Sie hatte im Keller Brandgeruch und Rauch bemerkt. Die Ursache war glücklicherweise schnell auszumachen. Die Glühbirne einer Lampe im Keller hatte die Halterung durchschmolzen und entwickelte bereits einen beißenden Rauch. Kurzerhand habe ich die Abdeckung abmontiert und die Glühbirne entfernt.